Datenschutzerklärung für Vereinsmitglieder des EM e.V

Ich bin damit einverstanden, dass der EM e.V. meine Personalien, wie im Mitgliedsantrag genannt (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Emailadresse, Beruf, Telefonnummer, Bankverbindung oder vergleichbare Daten) sowie Anfragen und Bestellungen erhebt und speichert. Die Daten werden ausschließlich dazu verwendet, mich in allen EM-Angelegenheiten optimal und umfassend zu informieren, zu betreuen und mir das EMJournal zuzusenden.
Die vorstehende Einwilligungserklärung kann gegenüber der Geschäftsstelle jederzeit widerrufen werden in Tex- oder Schriftform. Es besteht die Möglichkeit jederzeit die eigenen Daten zu ändern und einzusehen. (BDSG Recht auf Auskunft)

Datenschutzbeauftragte des EM e.V. ist die Geschäftsführung, vertreten durch:
Madita Böer
EM e.V. – Gesellschaft zur Förderung regenerativer Mikroorganismen
Am Dobben 43 a / 28203 Bremen / Tel. 0421/3308785 / info@emev.de

Datenschutz und Persönlichkeitsrechte
Im Falle einer Aufnahme als Mitglied des Vereins, bin ich mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung, Veränderung, Nutzung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten im folgenden Umfang einverstanden:

1. Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder mittels Datenverarbeitungsanlagen und Mitgliederverwaltungsprogrammen zur Erfüllung seiner satzungsmäßigen Zwecke und Aufgaben z.B. der Mitgliederverwaltung und Zustellung des EMJournals.
Es handelt sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten: Name, Anschrift, Bankverbindung (Falls eine SEPA Lastschrift gewünscht wird), Telefonnummer sowie Emailadresse, Geburtsdatum (freiwillig), EM-Beraterlizenz und Art der Mitgliedschaft.

2. Der EM e.V. übermittelt diese personenbezogenen Daten dem zuständigen Steuerbüro zur Wahrnehmung seiner Tätigkeit.

3. Der EM e.V. hat Versicherungen (z.B. Haftpflichtversicherung) abgeschlossen, aus denen er und/oder seine Mitglieder ggf. Leistungen beziehen könnten. Soweit dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Verträge erforderlich ist, übermittelt der Verein personenbezogene Daten seiner Mitglieder an das zuständige Versicherungsunternehmen. Der Verein stellt sicher, dass der Empfänger diese Daten ausschließlich dem Übermittlungszweck gemäß verwendet.

4. Innerhalb der Vereinsmitglieder vermittelt der Verein personenbezogene Kontaktdaten, um einen bundesweiten Austausch innerhalb von Mitgliedern zu erleichtern. Die Vernetzung innerhalb der Mitglieder ist in der Satzung als Vereinszweck verankert und Teil der Mitgliedschaft. Eine Weitergabe von persönlichen Kontaktdaten an externe Interessenten/Nichtmitglieder erfolgt in der Regel nicht. (Siehe freiwillige Zusatzvereinbarung)

5. Jedes Mitglied hat im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, ggf. den Empfängern der Datenübermittlung, den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

6. Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenverarbeitung oder Nutzung ist dem Verein nur gestattet, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist oder eine Einwilligung des Mitgliedes vorliegt. Ein Verkauf von Daten ist nicht erlaubt.

7. Austritt aus dem EM e.V.
Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Eintrittsmonat. Beim Austritt werden alle personenbezogenen Daten gelöscht, die nicht im Zusammenhang mit der steuergesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren in Zusammenhang stehen. Dies betrifft die Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Aufzeichnungen über die Beratungen, Löschen des Newslettereintrages sowie der Bankdaten. Alle anderen personenbezogenen Daten werden 10 Jahre nach der schriftlichen Bestätigung des Austrittes gelöscht und vernichtet.

Durch meinen Mitgliedsantrag erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung für Vereinsmitglieder des EM e.V. einverstanden.