Mensch & Tier

gesundheit_icon

Mikroorganismen bestimmen den Zustand jedes Milieus.

Der menschliche Körper beherbergt mehr Mikroben als er eigene Zellen besitzt. Mit EM können wir dafür sorgen, dass es lebensfördernde Mikroben sind.

Das Mikrobiom bezeichnet die Gesamtheit aller den Menschen oder andere Lebewesen besiedelnden Mikroorganismen. Es gibt aber auch das Mikrobiom eines Körperteils, z. B. der Haut, ebenso das Mikrobiom einer Gruppe von Menschen. Auch kann das Mikrobiom von Pflanzen, Partikeln, Gegenständen oder Räumen bestimmt werden.

Die symbiotisch wirkenden Mikroorganismen, die zu der Gruppe der Effektiven Mikroorganismen gehören, wirken alle regenerativ, d. h. sie bewirken Aufbau, Gesundheit, Reife, und sie bewirken die Verdrängung von schädlichen Mikroben. Deshalb ist der Einsatz von EM bei Nutz- und Haustieren schon lange gang und gäbe.

Viele Leiden, die äußerlich auftreten, können mit Hilfe von EM-Präparaten günstig beeinflusst werden. Oft haben sie aber eine innere Ursache. Daher kann die Verabreichung von Probiotika, die mit EM hergestellt werden (z. B. EM-Ergänzungsfutter) Linderung bringen. Auch zum Aufbau der menschlichen Gesundheit gibt es Produkte. Entweder das den Darm aufbauende Emikosan oder das stark antioxidant wirkende EM-X Gold (Extrakt der Stoffwechselprodukte von EM·1®) als Unterstützung, auch bei schweren Krankheiten.

Sowohl für die Tiere als auch für den Menschen ist eine regenerative Umwelt von großer Bedeutung. Der gesundheitliche Zustand und das allgemeine Wohlbefinden von Tieren erhöht sich stark, wenn die Umgebung mit EM behandelt wird, z. B. regelmäßig ausgesprüht wird. Dies bezieht sich auf Nutztiere ebenso wie auf Haustiere.

Ebenso kann die Allgemeingesundheit von Menschen verbessert werden, wenn die Wohn- und Arbeitsumgebung mit gesunden Mikroben versehen wird. Nicht nur das regelmäßige Aussprühen, sondern auch die Behandlung von Materialien in Innenräumen kann hier nützlich sein. Insbesondere das Mehl-feine Keramikpulver (Suber Cera C), das durch einen besonderen Vorgang die Wirkkräfte der Effektiven Mikroorganismen beinhaltet, kann vielseitig in Materialien eingebracht werden, so etwa in Putz, Innen- wie Aussenfarbe, Leim oder Kleber.

Die nützliche Schwingung, die von den Effektiven Mikroorganismen ausgeht, hilft auch, schädliche elektromagnetische Schwingungen unschädlich zu machen.