Umwelt-Etikett für Farben in der Schweiz

Die Schweizer Farbproduzenten setzen sich immer stärker mit der Umweltverträglichkeit ihrer Produkte auseinander und streben einen der vordersten Plätze im globalen Wettbewerb der Anstrichanbieter an. Dem Ruf nach ökologischem Fortschritt folgend hat man sich ganz speziell mit der Luft im häuslichen Wohnbereich befasst – Raumluft ohne Schadstoffe ist die Devise. Eine Kommission mehrerer Farbproduzenten, zusammengesetzt aus Chemikern und Technikern, haben für Innenwand- und Deckenfarben die Umwelt-Etikette geschaffen. Sie soll für den Konsumenten Klarheit und Transparenz bei der Auswahl der Anstrichmaterialien schaffen.

Durch eine Einteilung der Produkte in sieben verschiedene Kategorien wird dem Kunden verdeutlicht, welche Standards das Produkt in Bezug auf Umweltverträglichkeit und Gebrauchstauglichkeit erfüllt. Bei der Einteilung spielen Kriterien wie die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen oder der Anteil an für Umwelt und Gesundheit schädlichen Stoffen im Produkt eine Rolle. Auf freiwilliger Basis haben sich bereits mehrere Schweizer Farbproduzenten bereit erklärt, ihre Rezepturen und Produktmuster neutralen Institutionen zur Prüfung und Beurteilung zur Verfügung zu stellen, um die neue Umwelt-Etikette zu erhalten. Die Firma DIOLIN AG in der Schweiz, auch Hersteller und Lieferant von EM-Produkten, hat sich der Herausforderung gestellt und die Innenwandfarbe DIOLIN EM Wallfix in verschiedenen Glanzgraden zertifizieren zu lassen. Aufgrund des intensiven ökologischen Denkens – und Handelns – wurde diese Wandfarbe für den Innenbereich auf Anhieb mit der höchsten Benotung in die Kategorie A eingestuft. Was bedeutet dies für den Verbraucher und Anwender?

Die Kategorie A bis E bezeichnen wasserverdünnbare Produkte, die frei von VOC (verdunstende Lösemittel) sind und keine Allergene und stark umweltgefährdende Stoffe enthalten. Sie bestehen zu mehr als 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und weisen eine sehr gute Gebrauchstauglichkeit auf. Diese Farben entsprechen damit höchsten Ansprüchen in Bezug auf Umwelt- und Benutzerfreundlichkeit. Mit Stolz kann die Firma DIOLIN AG, Schweiz einen führenden Platz im Kreis der Schweizer Stiftung Farbe, die Hüterin der Umwelt-Etikette, einnehmen.

Die Einarbeitung der EM-Technologie spricht zusätzlich zu dieser Umwelt schützenden Forderung für energetisch hochwertigen Einfluss auf eine starke Wohlfühlatmosphäre in unserem Wohnbereich.

M. Skrodzki, Chemiker DIOLIN AG, Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.