EMJournal_23_page36_grafik2

Kann ich davon ausgehen, dass die von uns verarbeiteten EM-Produkte ihre Felder auf das ganze System Klammerprothese übertragen? Und ist es möglich, dass das Gewebe im Mundraum die Felder der EM-Produkte registriert, die Prothese als biologisch wahrnimmt und keine allergische Reaktion auslöst, sondern eine positive Reaktion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.