EM-Erfahrungen bei Säuglingen und Müttern

Zufriedene Enkeltochter mit glatter Babyhaut

Dem vergangenen EMJournal lag ein Fragebogen bei, in dem wir darum baten, gesundheitliche Anwendungen der EM-Technologie bei Menschen und Tieren aufzuschreiben. Seitdem sind schon um die Hundert Antworten eingetroffen, deren… Weiterlesen

Bio-EM-Lebensmittel von der Schwäbischen Alp

Der Duft des erntereifen Kümmels zieht übers Land. Geerntet wird er in der sogenannten Wachsreife.

In der Novemberausgabe 2007 (EMJournal 22) berichteten wir von der erfolgreichen Umstellung des Betriebes der Gebr. Pfister GbR im schwäbischen Ringingen, zwischen Stuttgart und dem Bodensee, auf den ökologischen Anbau.… Weiterlesen

Humus und Bodenleben für Klein- und Hobbygärtner

Ein Hochbeet mit vor Ort nutzlos vorhandenen Rundhölzern, ebenfalls 5 m x 1,80 m x 0,70 m

Hoch-, Hügelbeete und Terrassen für Klein- und Hobbygärtner Das Hügelbeet Hoch- und Hügelbeete sowie Terrassen haben verständlicherweise Vor- und Nachteile, je nachdem, an welchem Standort sie sich befinden. Es ist… Weiterlesen

Die Hamburger Bahnhofstoilette als ökologischer Leuchtturm

Peter-Nils Grönwall erklärt Pit Mau die automatische Verarbeitung der Feces. Pro 300 g werden eine Lage Biokohle und einige Sprühstöße EM zugeführt.

Vor zwei Jahren baten wir Marko Heckel und Haiko Pieplow, eine kleine Geschichte der Toilette für uns zusammenzustellen (EMJournal 36/37). Die Entdeckung der Terra Preta hatte das Interesse besonders auf… Weiterlesen