Urgesteinsmehl

Schon in Prof. Higas grundlegendem Buch „Eine Revolution zur Rettung der Erde“ wird über die gute Verbindung von Mikroorganismen und Gesteinsmehlen gesprochen. Allein die extrem hohe Oberfläche von fein vermahlenem… Weiterlesen

Arbeitskreis Landwirtschaft

Raps und Getreide nach fünf intensiven EM-Jahren Vor fünf Jahren hat Helmut Kokemoor begonnen, seine landwirtschaftlichen Flächen intensiv mit EM zu behandeln. Als Schweinehalter (Mastschweine) hat er größere Mengen Gülle… Weiterlesen

Die Harmer KG – EM-Biobetrieb vor den Toren Wiens

Ertrag EM und Bio im Vergleich

Vor genau drei Jahren, in unserer Novemberausgabe (EMJournal 14/ 2005) stellte sich die Harmer KG als einer der größten Biobetriebe Österreichs vor, die erfolgreich mit EM arbeiten. Im Sommer diesen… Weiterlesen

Bokashi aus Tannenreisig

Das fertige Tannenreisigbokashi

Tannenreisig und Stroh wird von dem erfahrenen Team gehäckselt. Alle Zutaten werden per Hand sorgfältig gemischt, mit EMa besprüht und aufgeschichtet. Tannennadeln gegen Mäuse Alle, die mit der EM-Technologie arbeiten,… Weiterlesen

Hilfe bei der Umstellung

Zur Umstellung gehörte auch die Unterbringung der Kälbchen in modernen Iglus

Der Beerbekhof in Zahlen: 135 Milchkühe, 8.800 Liter Milch/Kuh/Jahr, 2,6 Melkungen pro Kuh/Tag, insgesamt 380 Tiere (Milchvieh, Kälber-, Jungviehaufzucht, Bullenmast) 140 ha bewirtschaftete Fläche, davon 100 ha Grünland, 37 ha… Weiterlesen

Humus und Bodenleben Teil 13

Franz Brunner zeigt den gelockerten Boden und den festen, jedoch nicht verdichteten Unterboden.

In diesem Abschnitt unserer Serie möchten wir Betriebe vorstellen, denen es gelungen ist, einen Beitrag zur Erhöhung von Humus und Bodenleben zu erreichen. Ähnlich wie es Kretschmann und Behm geglückt… Weiterlesen

10 Jahre EM-Einsatz in der Landwirtschaft

EM-Kulturen

Erfahrungen auf dem Biobetrieb der Familie Peter und Annelies Andrey im deutschfreiburgischen Heitenried in der Schweiz Als wir vor 10 Jahren in Tirol das erste Mal mit EM in Kontakt… Weiterlesen

EM-Einsatz in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (Teil 1)

Referent der Landwirtschaftstagung in Mettmenstetten ZH am 25. Januar war Helmut Kokemoor, Inhaber der 2003 gegründeten Beratungsfirma EM-RAKO in Rahden (NRW). Davor hatte er lange den väterlichen Landwirtschaftsbetrieb geführt, bis… Weiterlesen

EM in Israel: Erfolgreicher Versuch mit Gurken unter Glas

In dem Dorf Achituv in der nördlichen Küstenebene Israels, nicht allzu weit von Tel Aviv entfernt, werden etwa 70 % des nationalen Gurkenverbrauchs auf etwa 250 ha unter Glas produziert.… Weiterlesen

EM-Einsatz in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (Teil 2)

Gesunde Ferkel , auch wegen der regelmäßigen EM-Versorgung

Referent der Landwirtschaftstagung in Mettmenstetten ZH am 25. Januar war Helmut Kokemoor, Inhaber der 2003 gegründeten Beratungsfirma EM-RAKO in Rahden (NRW). Davor hatte er lange den väterlichen Landwirtschaftsbetrieb geführt, bis… Weiterlesen

Bio-EM-Lebensmittel von der Schwäbischen Alp

Der Duft des erntereifen Kümmels zieht übers Land. Geerntet wird er in der sogenannten Wachsreife.

In der Novemberausgabe 2007 (EMJournal 22) berichteten wir von der erfolgreichen Umstellung des Betriebes der Gebr. Pfister GbR im schwäbischen Ringingen, zwischen Stuttgart und dem Bodensee, auf den ökologischen Anbau.… Weiterlesen

Klauenbad mit EM zur Verhinderung von Moderhinke bei Schafen

Klauenbad mit EM

Die Moderhinke, auch Schafpanaritium genannt, ist eine durch Bakterien verursachte, hoch schmerzhafte Klauenerkrankung. Begünstigende Faktoren sind eine Umgebungstemperatur über 10°C, hohe Luftfeuchtigkeit, fette Weiden, viele Tiere auf wenig Raum, feuchter… Weiterlesen

Enten und Gänse – gesund mit EM

Geflügelhof Nobis

Manche erinnern sich gern an große Familien-Weihnachtsessen mit der unvermeidlichen Weihnachtsgans, und auch wenn heute oft leichtere Mahlzeiten bevorzugt werden, gibt es doch hier und da noch diese Tradition –… Weiterlesen

Erfolgreicher Milchviehbetrieb nach 10 Jahren EM

EM Milchviehberieb

Vor mehr als zehn Jahren, im Herbst 2004, hielt der EM-Berater Helmut Kokemoor auf Einladung eines Arbeitskreises von Landwirten in Westfalen einen Vortrag über EM. Unter denjenigen, die schon im… Weiterlesen

EM in vier verschiedenen Zierpflanzenbetrieben

EM in Zierpflanzenbetrieben

Die Zierpflanzenproduktion zeigte bisher wenig Interesse an EM. Die Pflanzen sind ja nur kurze Zeit im Betrieb und gehen dann hinaus zum Kunden. So kann der Kultivateur nicht ohne weiteres… Weiterlesen

EM-Weinbau

EM Weinbau

Es ist sehr erfreulich, dass inzwischen eine ganze Reihe Winzer EM für sich entdeckt haben. Gerade in den deutschen Weinbaugebieten scheint sich langsam herumzusprechen, dass diese Anbau- und Pflegemethode viele… Weiterlesen

Exkursion zu drei EM-Betrieben

Klaus Umbach fesselte die Besucher in seiner Gärtnerei nicht nur mit seiner fachlichen Kenntnis.

Im Rahmen der Jahrestagung des EM e.V. unternahmen wir in diesem Jahr erstmalig eine Exkursion zu sehenswerten EM-Projekten in der Region um Pforzheim. Ein voll besetzter Bus und zusätzliche PKWs… Weiterlesen

Die optimale Stickstoffversorgung der Kulturpflanzen

Pflanzen können Aminosäuren auch übers Blatt aufnehmen,deshalb empfiehltsich die Düngung sowohl über dann Boden als auch übers Blatt.

Die Nährstoffversorgung und somit das Wachstumspotenzial der Kulturpflanzen hängt stark von ihrer Stickstoffversorgung ab. Stickstoff ist der Motor der Nährstoffdynamik. Ohne das Einsetzen des Stickstoffflusses kommen die verfügbaren Hauptnährstoffe und… Weiterlesen

Frischer Wind mit Mandallas

Ein breiter Weg bis zum Teich in der Mitte erschließt die Anlage.

Frischer Wind weht seit über einem Jahr in den ländlichen Gebieten Haitis. Bereits ein Dutzend der attraktiven Food-Gärten lassen Tomaten, Zwiebeln, Rüebli und Co. aus allen Ecken, oder besser gesagt:… Weiterlesen

Humus und Bodenleben für Klein- und Hobbygärtner

Am selben Tag noch wurde das Hügelbeet bepflanzt und eingesät. Zur Stabilisierung des Beetes wurde eine Schutzwand aus rohen Brettern errichtet.

Hügelbeete: Fruchtfolgen und Mischkulturen Um bei Hügel-bzw. Hochbeeten Erfolg zu haben, möchten wir noch auf einige grundlegende Praktiken hinweisen. Fruchtfolgen, besser Mischkulturen lassen sich gut etablieren, um vor allem unsere… Weiterlesen

Erfahrungsbericht: Die kluge Katze / Israel: Gurkensamen mit/ohne EM

Die kluge Katze Die Katze unserer Freundin hatte ein gesundheitliches Dauerproblem: Da sie mit der Flasche aufgezogen werden musste, bedurfte sie einer jährlichen Aufbau-Spritze, um ihr Immunsystem zu stabilisieren. Von… Weiterlesen

Effektive Mikroorganismen im Weinbau

EM Weinberge

Das Weingut Jesser in Güglingen Wir, Stefan und Britta Jesser, betreiben einen kleinen Weinbau-Nebenerwerbsbetrieb 20 km westlich von Heilbronn im schönen Zabergäu, den wir 1999 von den Eltern übernommen haben.… Weiterlesen