Erfolgreiche Reinigung der Bucht von Tokio

In Tokio, wo der Quadratmeter Boden bekanntlich unbezahlbar kostbar ist, hat die Natur es schwer, ihren Platz zu behaupten. Das bezieht sich auch auf die Flüsse, die die Metropole durchziehen.… Weiterlesen

Terni/Italien: Müllwagenreinigung – Gerüche gebannt – Kosten gespart

Wo Müll anfällt entsteht schnell Fäulnis, und gerade in wärmeren Gefil­den ist dies nicht nur ein immerwährendes olfaktorisches Ärgernis, son­dern auch eine Quelle unerwünschter Krankheiten, von den Klein- und Kleinsttieren,… Weiterlesen

Von See zu See – erfolgreiche See-Sanierungen in Graubünden (Schweiz)

Exkursion

Bergsee Patrutg, Oberurmein/Heinzeberg Dieser kleine See mit einer Oberfläche von 25 Aren (2500 qm) wurde 1991 angelegt. Er liegt malerisch über Oberurmein im Kanton Graubünden; deshalb war er bis vor… Weiterlesen

EM-Öko Stadt vor den Toren Singapurs

Feierliche Eröffnung der zentralen Wohnanlage „The Seed“

In Malaysia ist eine Wohnstadt mit EM gebaut entstanden  In Südostasien hat Malaysia eine rasante Entwicklung genommen. Dazu passt, dass die Regierung zusammen mit dem Bundesland Johor 2006 ein gewaltiges… Weiterlesen

Bokashi aus Tannenreisig

Das fertige Tannenreisigbokashi

Tannenreisig und Stroh wird von dem erfahrenen Team gehäckselt. Alle Zutaten werden per Hand sorgfältig gemischt, mit EMa besprüht und aufgeschichtet. Tannennadeln gegen Mäuse Alle, die mit der EM-Technologie arbeiten,… Weiterlesen

Hochwertiges Gesteinsmehl und EM

Fachtagung für die Landwirtschaft in Reiden (Schweiz) Das Thema der diesjährigen Informationsveranstaltung befasste sich mit dem „Einsatz von Effektiven Mikroorganismen und Steinmehl“ auf dem Bauernbetrieb und der Aufwertung der Gülle… Weiterlesen

Nach der Katastrophe – erfolgreicher Neuanfang mit EM

Verkaufsfertige Pflanzen

Als Dick van der Maat an einem schönen Morgen im Jahr 1998 die Beregnungsanlage seiner Baumschule in Gang setzte, war er noch guter Dinge. Erst vor wenigen Jahren war der… Weiterlesen

Das Terra Preta Phänomen: Modell für eine nachhaltige Landnutzung durch den gezielten Einsatz von Effektiven Mikroorganismen

Terra Preta ist ein erstaunliches Phänomen der alten indianischen Hochkulturen im Amazonasbecken. Dieser oft als „Grüne Hölle“ bezeichnete Naturraum wurde bisher als für den Menschen lebensfeindlich beschrieben. Dennoch haben sich… Weiterlesen

MCS – Verbesserte Lebensqualität durch EM (Teil 1)

Erfahrungsbericht eines Menschen, der unter vielfacher Chemikalien-Sensibilität leidet Verständnislosigkeit und Hoffnungslosigkeit prägen das Leben von MCS-Patienten. Dass die EM-Technologie Möglichkeiten birgt, aus dieser Hoffnungslosigkeit herauszukommen, wurde schon mehrfach berichtet. In… Weiterlesen

Haiti: Sanitätsprojekte in Port-au-Prince mit EM erfolgreich

Durch die beharrliche Arbeit von Paula Iten vor Ort und die Unterstützung des internationalen EM-Netzwerks der EMRO konnte eine Reihe von großartigen Projekten den Ärmsten der Armen in Haiti zu… Weiterlesen

EM-Einsatz in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung (Teil 2)

Gesunde Ferkel , auch wegen der regelmäßigen EM-Versorgung

Referent der Landwirtschaftstagung in Mettmenstetten ZH am 25. Januar war Helmut Kokemoor, Inhaber der 2003 gegründeten Beratungsfirma EM-RAKO in Rahden (NRW). Davor hatte er lange den väterlichen Landwirtschaftsbetrieb geführt, bis… Weiterlesen

Länderübergreifendes Modellprojekt: EM-Gewässersanierung in Litauen und Sachsen-Anhalt

Im EMJournal 34 (Nov. 2010) berichteten wir über die Sanierung der Brunnen des Barockgartens in Blankenburg (Nordharz) mit EM, die EM-Beraterin Susanne Neumann erfolgreich durchgeführt hatte. Diese schöne Gartenanlage gehört… Weiterlesen

Kon-Tiki in der Erde: Selbst einen Kon-Tiki graben

Im vorigen EMJournal haben wir von der Begeisterung des Bielefelder Kochs Ernst-Heiner Hüser berichtet, der einen professionellen Holzkohle-Brenner, den stählernen Kon-Tiki, betreibt, um die Böden seiner Gemüsegärten zu Terra Preta,… Weiterlesen

Tomatenqualität mit Kristallfotos bestätigt

EM Tomaten Versuch

Die EM-Gruppe BEO (Berner Oberland), die von Edith von Allmen aus Teuffenthal und Beatrice Mittermeier aus Steffisburg geführt wird, hatte für den 22. Oktober 2014 EM-Interessierte ins Hotel Bellevue in… Weiterlesen

Erfahrungen der Schweizer Mitglieder im Gesundheitsbereich – Eine Fragebogenaktion

Gesundheits Befragung EM

Der Vorstand des EM Vereins Schweiz bat im Frühjahr Mitglieder und Anwender, mit Hilfe eines Fragebogens ihre persönlichen Erfahrungen im therapeutischen Anwendungsbereich mitzuteilen. 51 Fragebögen kamen zurück, wofür ich mich… Weiterlesen

Kommerzielle Tomatenproduktion mit EM: Eine südafrikanische Erfolgsgeschichte

Die Geschichte von ZZ2 Macht man sich auf die Suche nach dem größten kommerziellen, ökologisch operierenden Tomatenproduktionsbetrieb in Südafrika, dann findet man ihn in der Provinz Limpopo, im Norden Südafrikas.… Weiterlesen

EM kommt auf den Philippinen zur Hilfe

Schon in den ersten Tagen nach der Ankunft eine traurige Arbeit : Ben Klepp hilft beim Bergen von Leichen in dem verwüsteten Gelände.

Der gewaltige Wirbelsturm „Hayan“, der im November 2013 mit über 300 km/h vor allem die Insel Leythe verwüstete, hat auch eine Welle von Hilfe und Unterstützung hervorgerufen. Ben Klepp, der… Weiterlesen

EM-X Gold – Fallbeispiele aus der medizinischen Praxis

Dr. Yoshi Tanaka, Akanedai Klinik/Kanagawa

Schon früh hat sich Prof. Higa mit den Möglichkeiten gesundheitlicher Verbesserungen durch die Stoffwechselprodukte der Effektiven Mikroorganismen befasst. Vor allem die langjährige Zusammenarbeit mit Dr. Shigeru Tanaka, der seine Erfahrungen… Weiterlesen

Frischer Wind mit Mandallas

Ein breiter Weg bis zum Teich in der Mitte erschließt die Anlage.

Frischer Wind weht seit über einem Jahr in den ländlichen Gebieten Haitis. Bereits ein Dutzend der attraktiven Food-Gärten lassen Tomaten, Zwiebeln, Rüebli und Co. aus allen Ecken, oder besser gesagt:… Weiterlesen

Aufforsten… in den bolivianischen Anden – ein sozial-ökologisches Projekt

... und heute: Die Mühen der kontinuierlichen Wiederaufforstunghaben sich gelohnt.

Mit dem ökologischen Jugendzentrum im bolivianischen Anden-Hochtal von Cajamarca wird ein beispielhafter Beitrag zur Biodiversität, zum Klimaausgleich und zur Umweltpädagogik geleistet. Dort haben 1990 auf Erosionsland in 3200 m Höhe… Weiterlesen

Versuche für die Wüstenbegrünung

Edith Schütt in ihrem Garten

Seit über 30 Jahren organisiert eine kleine, aber zähe Initiative Aktionen, um die Lebensbedingungen der Menschen in Namibia, dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika und bis zu Unabhängigkeit 1990 unter dem Mandat Südafrikas… Weiterlesen

Erfahrungsbericht: Die kluge Katze / Israel: Gurkensamen mit/ohne EM

Die kluge Katze Die Katze unserer Freundin hatte ein gesundheitliches Dauerproblem: Da sie mit der Flasche aufgezogen werden musste, bedurfte sie einer jährlichen Aufbau-Spritze, um ihr Immunsystem zu stabilisieren. Von… Weiterlesen

Community-Gärten in den USA

Die meisten Community Gärten sind auf dem Grund abgerissener Häuser entstanden, in der oft tristen Umgebung eine Labsal für Auge und Seele.

Community-Gärten in den USA In den 1970er Jahren entstanden in den vernachlässigten Vierteln amerikanischer Großstädte getthoisierte Stadtteile wie die Bronx oder Harlem. Heruntergekommene und verlassene Gebäude gingen oft in Flammen… Weiterlesen